Memmingen – Täter schmeißt mit Stein Fensterscheiben ein – Tageswohnungseinbruch

Memmingen + 27.02.2014 + 14-0305

Zu zwei Tageswohnungseinbrüchen kam es am Donnerstag in Memmingen. Aus einer Wohnung konnte der Täter etwas mitnehmen, bei einem weiteren Versuch wurde der Mann gestört.

27-02-2014 memmingen einbruch scheibe stein polizei poeppel new-facts-euGegen 13.45 Uhr warf der bislang unbekannte Täter mit einem Stein die Fensterscheibe eines Anwesens im Kaisergraben ein und richtete damit einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro an. Eine Anwohnerin bemerkte dies und sprach den Mann deswegen an. Der komplett dunkel gekleidete junge Mann mit sportlicher Figur rannte daraufhin sofort weg. In die Wohnung gelangte er demnach nicht.
Wahrscheinlich steht diese Tat im Zusammenhang mit einem weiteren Tageswohnungseinbruch im Ellerbachweg zwischen 13.45 und 17 Uhr. Während der Abwesenheit der Bewohner warf ein bislang unbekannter Täter ebenfalls mit einem Stein die Scheibe eines Einfamilienhauses ein und gelangte dadurch in das Innere des Anwesens. Der Unbekannte fand darin diverse Schmuckstücke, Bargeld und einen Tablet-Computer. Er richtete einen Sachschaden von etwa 250 Euro an.


Die Kripo Memmingen bittet unter der Telefon 08331/100-0 um Hinweise zu den beiden Taten, insbesondere hinsichtlich dem dunkel gekleideten jungen Mann mit sportlicher Figur, aber auch anderen verdächtigen Beobachtungen.

 

Anzeige