Memmingen – Stop-Stelle überfahren – zwei Verletzte

Memmingen + 30.03.2014 + 14-0455

UPDATE 02.04.2014

Eine Frau befindet sich nach wie vor in stationärer Behandling im Klinikum Memmingen.

30-03-2014 memmingen europastrasse steinheim unfall poeppel new-facts-eu20140330 titel

Am Sonntag Nachmittag, 30.03.2014, in den Abendstunden, befuhr ein 23-Jähriger mit seinem Pkw eine Nebenstraße von Steinheim Richtung Buxheim. An der Kreuzung zur Europastraße in Memmingen wollte er die Straße geradeaus auf die Kreisstraße MM 33 überqueren. Er beachtete das dortige Stopp-Zeichen nicht und nahm einem vorfahrtsberechtigten Fahrzeug die Vorfahrt.

Bei dem Zusammenstoß verletzten sich sowohl der Fahrer wie auch die Beifahrerin des vorfahrtsberechtigten Fahrzeuges. Beide kamen mit dem Rettungswagen ins Klinikum. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch eine Abschleppfirma abgeschleppt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

 

 

Anzeige