Memmingen-Steinheim – Linenbus überfährt Verkehrsinsel – glücklicherweise keine Fahrgäste an Bord

polizeiauto-40

Foto: Symbolfoto

Am Montagmorgen, 21.03.2016, befuhr ein 48-jähriger Busfahrer mit dem Linienbus von Memmingen Richtung Winterrieden. Aus ungeklärten Gründen kommt er bei einer Verkehrsinsel auf Höhe Steinheim zu weit nach links und überfährt diese. Am Bus entsteht hierbei ein Schaden im Frontbereich, teilweise zerbrechen die Seitenscheiben. Zum Unfallzeitpunkt befand sich glücklicherweise kein Fahrgast im Bus. Der Fahrer blieb unverletzt.

Der Sachschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt.