Memmingen-Steinheim – Ein brennender Mülleimer ist für den Sirenenalarm am Neujahrsmorgen verantwortlich

IMG_0147Am Freitagmorgen, 01.01.2016, wurden die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Steinheim zu einem Mülleimerbrand in der Egelseestraße, nahe dem Zehentstadel, alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Plastikmülleimer noch und wurde rasch abgelöscht. Nach zehn Minuten Einsatz konnten Einstzkräfte wieder ins Bett gehen.

Warum der Mülleiner in Brand geriet ist derzeit noch unklar. Vielleicht ein dummer Jungenstreich, der unüberlegt war.

 

Ansonsten war die Sylvesternacht für die Feuerwehren der Stadt Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu ruhig. Der Rettungsdienst war mit seinen Kräften rund um die Uhr im Einsatz, um sich der Verletzten und Kranken anzunehmen.