Memmingen – Sprüher unterwegs – anarchistische Symbole verteilt

kriminalpolizei-rücken poeppel new-facts-eu

Symbolfoto

Mehrere unerlaubte Graffitis beschäftigen derzeit die Kripo in Memmingen . In den Unterführungen unter dem Adenauerring und der Seelhausgasse, sowie an eine Hauswand in der Steinbogenstraße wurden durch einen bislang Unbekannten mit schwarz- und rotfarbenem Spray anarchistische Symbole gesprüht. Außerdem die Schriftzüge „ACAB“ und „ANARCHY“.
Die Tatzeit dürfte Montagmittag, 04.01.2016, gewesen sein. Seitens der Kripo Memmingen wird Telefon 08331/100-0 um Hinweise zu den Sachbeschädigungen gebeten, deren Schaden mehrere hundert Euro betragen dürfte.