Memmingen – „Sommernachtszauber“ mit Joy of Voice im Memminger Stadtpark – Eintritt frei 29.07.2017

20170527_Kirchdorf_Joy-of-Voice_Musical-Night_Poeppel_0888

Foto: Pöppel

Bereits zum vierten Mal gibt es im Memminger Stadtpark „Neue Welt“ am Samstag, 29.07.2017, den „Sommernachtszauber“ mit dem Showensemble „Joy of Voice“. In vier Blöcken jeweils ab der vollen Stunde gibt es ab 19 Uhr eine stimmgewaltige und farbenprächtige Revue mit Musical-, Film- und Welthits in großer Bandbreite. Der Eintritt bei der Veranstaltung der „Freunde der Landesgartenschau“ ist auch dieses Mal frei – ganz nach dem Motto „umsonst und draußen“. Nachdem im vergangenen Jahr auf das Gelände bei HR-Mühle ausgewichen wurde, kann nach deren Neubau heuer wieder auf der Seebühne im ehemaligen Gartenschau-Gelände gespielt werden.

Über 50 Mitwirkende wollen wieder für ein musikalisches Spektakel sorgen. Besucher können zwischen den einzelnen, Programmblöcken Kommen und Gehen oder auch ganz einfach Sitzenbleiben und nahezu vier Stunden am Stück genießen. Zur vorgerückten Stunde gegen 22 Uhr gibt es Lieder mit „viel Biss“, ein Grusical mit Ausschnitten aus dem Erfolgsmusical „Tanz der Vampire“, „Addams-Family“ „Little Shop of Horros“ und „Dracula“. Bevor die Vampire einfliegen, dürfen sich die Besucher auf viele Kostümwechsel freuen. Die Palette reicht von Musical-Klassikern aus „Anatevka“ oder „West Side Story“ bis hin zum Kinderstück „Tabaluga“. Ein besonderer Höhepunkt soll auch ein königlicher Abschnitt mit Songs aus „Elisabeth“ und „Ludwig“ werden, bei denen auch der Gartenschau-See entsprechend in Szene gesetzt wird. „Überraschungen für’s Auge und für’s Ohr“, verspricht Ensemble-Leiterin Angelika Maier, die wie die LGS-Freunde auf gutes Wetter hofft.

Bei schlechter Witterung muss der „Sommernachtszauber 2017“ ersatzlos abgesagt werden. Bewirtet wird mit verschiedenen Getränken, einem Grillwagen und Pizza aus einem mobilen Holzofen.

 

Hier einige Bilder aus den Ausführungen von Joy of Voice