Memmingen – Rauschgift und Bargeld fliegen aus dem Fenster

Memmingen + 11.07.2013 + 13-1260

kriminalpolizei-rücken poeppel new-facts-euAufgrund bestehender Verdachtslage im Zusammenhang mit Rauschgiftkonsum und -weitergabe wurde eine Wohnungsdurchsuchung von Beamten der Polizeiinspektion Memmingen durchgeführt. Beim Betreten der Wohnung durch die Polizeibeamten warf eine 23-jährige Frau noch schnell eine Tüte aus dem Fenster. In dieser Tüte konnten anschließend 30 g Marihuana, 700 Euro Bargeld und weitere Rauschgiftutensilien aufgefunden werden. Die Tüte wurde sichergestellt und das Bargeld eingezogen.

Anzeige