Memmingen – Rauchentwicklung in der Tiefgarage der Stadthalle

25-03-2014_kempten_allgaeu_pkw-Brand_tiefgarage_feuerwehr-kempten_liss_new-facts-eu20140325_0004

Symbolbild

Großalarm wurde am Sonntagmorgen, 11.03.2018, kurz vor 10.00 Uhr, bei der Memminger Feuerwehr ausgelöst. Bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ging die Meldung ein, dass ein Pkw im 2. UG in der Memminger Stadthallen Tiefgarage brennen würde und eine starke Rauchentwicklung dadurch entstanden ist. Der verantwortliche Disponent in der Leitstelle alarmierte umgehend nach dem Alarmstichwort „Brand Tiefgarage“. Beim Eintrefen der ersten Einsatzkräfte konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden. Es brannte kein Pkw in der Tiefgarage. Wohl aber hat ein Fahrzeug in der Garage stark gerusst. Es dürfte sich hier um einen technischen Defekt gehandelt haben.