Memmingen – Rauchentwicklung im Memminger-Osten

Memmingen | 02.11.2011 | 11-1322

DSC 0702

DSC 0696DSC 0698Mittwochnachmittag, 02.11.2011, wurde der Notrufeinsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West gemeldet, dass aus einer Wohnung, im Osten des Stadtgebietes Memmingen, Qualm aufsteigen würde.

Sofort wurde die Feuerwehr Memmingen mit Rettungsdienst alarmiert. Beim Eintreffen der Wehrmänner wurde festgestellt, dass auf dem Herd einer Bewohnerin Essen angebrannt war, das für die Rauchentwicklung verantwortlich war. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr gelüftet. Die Bewohnerin selbst erlitt eine leichte Rauchvergiftung.

Anzeige