Memmingen – Randale an der Pforte vom Klinikum – zwei Polizeibeamte verletzt

Polizei FestnahmeIn den frühen Abendstunden des Donnerstag, 20.10.2016, randalierte ein 29-Jähriger an der Pforte des Klinikums Memmingen. Bei Eintreffen zweier Polizeistreifen beleidigte der 29-Jährige die Beamten zunächst massiv und griff diese dann auch körperlich an. Er musste mittels körperlicher Gewalt zu Boden gebracht und fixiert werden. Bei diesem Gerangel wurden zwei Beamte an der Hand verletzt. Zudem bespuckte der 29-Jährige die Beamten bei der Maßnahme. Der Mann war offensichtlich alkoholisiert; der Alkoholtest ergab einen Wert von circa 1,5 Promille. Mit diesem Umstand verstieß der Mann auch gegen behördliche Auflagen, da ihm durch Gerichtsbeschluss der Konsum von Alkohol und Drogen verboten worden war.