Memmingen – Radfahrer übersieht vorfahrtsberechtigten Pkw

Symbolbild

Symbolbild

Am Montagabend, 16.10.2017, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Memmingen-Steinheim. Eine 41-jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Fahrzeug den „Unteren Buxheimer Weg“ in nordöstliche Richtung. Im weiteren Verlauf kreuzte die Straße mit einem Feldweg, den ein Radfahrer geradeaus überqueren wollte. Der Fahrradfahrer übersah die vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer hatte vermutlich kein Licht an. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in das Klinikum Memmingen. Der Sachschaden beläuft sich auf 3.000 Euro.