Memmingen – Radfahrer (55) prallt mit Fahrrad gegen Betonwand und erliegt seinen schweren Verletzungen

Notarzt_Klinikum_MemmingenMit tödlichen Verletzungen wurde in den frühen Morgenstunden des Sonntags, 29.04.2018, ein 55-jähriger Radfahrer in der Bahnunterführung Augsburger Straße in Memmingen aufgefunden. Trotz Reanimationsversuchen konnte nur noch der Tod des Verunglückten am Unfallort festgestellt werden.

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr der Mann die Kalchstraße stadtauswärts und prallte in der Bahnunterführung gegen eine Betonwand.