Memmingen – Radfahrer (51) unter Alkohol – bei Kunststückchen verletzt

16-09-2013 memmingen schlachthofstrasse unfall fahrradfahrer rettungsdienst poeppel new-facts-eu20130916 titel

Symbolbild

Am Sonntagmorgen, 25.06.2017, gegen 04:30 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Mann die Kalchstraße in Memmingen stadtauswärts. Auf Höhe des Hotel „Weißes Ross“ wollte dieser aus Spaß eine Vollbremsung machen, um Freunden zu imponieren. Hierbei kam er jedoch zu Fall und verletzte sich leicht.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von knapp über ein Promille. Der 51-Jährige wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen verbracht.