Memmingen – Pommes-Frites-Öl entzündet sich

Memmingen + 20.12.2012 + 12-2980

fw-mm sbi zf new-facts-euEine 31-jährige Hausfrau bereitete am Donnerstag, 20.12.2012, in den Mittagsstunden, Pommes Frites zu. Als sie die Wohnung verließ, um ihren Sohn von der Schule abzuholen, vergaß sie, den Herd auszuschalten und das erhitzte Öl entzündete sich. Ein Mitbewohner bemerkte nach einiger Zeit, dass der Herd bereits in Flammen stand und erstickte diese mit einer Bettdecke. Die in der Wohnung anwesenden Personen wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt.

Letztendlich entstand nur an der Küchenzeile ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

 

Anzeige