Memmingen – Polizeieinsatz in Discothek

 

polizisten-38

Foto: Symbolfoto

In der Nacht auf Samstag, 30.08.2014, kam es in einer Diskothek in Memmingen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Während der eine Mann den Anderen mit seinem Gürtel auf den Oberkörper schlug, griff dieser anschließend mit Händen und Füßen an. Der Mann, der mit den Händen und Füßen angegriffen hat, floh anschließend vor der Polizei. Er konnte eingeholt und zu Boden gebracht werden. Dabei musste Pfefferspray eingesetzt und der Mann gefesselt werden.

Ebenfalls in der Nacht auf Samstag teilte ein Mann in einer Diskothek in Memmingen grundlos Kopfnüsse an andere Gäste aus. Ein Geschädigter wirkte bei Eintreffen der Polizei benommen und nur bedingt ansprechbar und ein anderer klagte über Schmerzen auf dem Nasenrücken.

Beide mussten ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Der Mann verhielt sich weiterhin äußerst aggressiv und wurde daher von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Anzeige