Memmingen – Polizei zur Bedrohung gerufen und Drogen aufgefunden

Memmingen + 08.11.2012 + 12-2645

festnahme32Am Donnerstag Abend, 08.11.2012, wurde die Polizei in die Leonhardstraße in Memmingen zu einer vermeintlichen Bedrohung gerufen. Beim Eintreffen kam ihnen aus der Wohnung ein Mann entgegen, der beim Anblick der Polizei Haschisch wegwarf. Er wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Bei der Nachschau in der Wohnung wegen der vermeintlichen Bedrohung wurden weitere zwei Personen angetroffen, die offensichtlich unter Rauschgifteinfluss standen. In der Wohnung konnten diverse Rauschgiftutensilien aufgefunden werden. Eine Person räumte ein, zuvor Heroin bzw. Marihuana konsumiert zu haben.

Die Ermittlungen dauern noch an.

 

Anzeige