Memmingen – Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit 14-jährigen Fahrradfahrer

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

 Dienstag Nachmittag, 07.10.2014, befährt ein 14-jähriger Schüler aus Memmingen von der Dunantstraße kommend in die Schweizerstraße.

Dort möchte er mit seinem Fahrrad die Fahrbahn überqueren und weiter in Richtung Stadtmitte fahren. Als er auf der Fahrbahn war, sieht er einen Pkw entgegenkommen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste sowohl der Radfahrer, als auch der entgegenkommende Fahrzeugführer ab. Der Radler fällt jedoch zu Boden und verletzt sich leicht. Der unfallverursachende Pkw-Fahrer setzt zunächst kurz zurück, flüchtete jedoch anschließend in Richtung stadtauswärts. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen VW Polo, Farbe silber.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter Telefon 08331/100-0.

Anzeige