Memmingen – Polizei nimmt 52-Jährigen mit knapp vier Promille in Schutzgewahrsam

atemalkoholprobe1

Foto: Symbolfoto

In den späten Nachmittagsstunden des Montag, 11.06.2018, wurde in der Parkanlage an der Hohen Wacht in Memmingen ein 52-jähriger Mann festgestellt, der dort um Hilfe rief. Aufgrund seiner Alkoholisierung von knapp über vier Promille war es dem Mann nicht mehr möglich, eigenständig zu stehen oder zu gehen. Zudem war er aufgrund des zu diesem Zeitpunkt herrschenden Unwetters völlig durchnässt. Zu seiner eigenen Sicherheit wurde er in Schutzgewahrsam genommen.