Memmingen – Polizei hat Stopp-Stelle bei Steinheim im Visier – 50 Fahrzeugführer belehrt

Blaulicht Polizei Blitzmarathon Kelle StoppIm Rahmen einer längeren Verkehrskontrolle am Mittwoch, 31.01.2018, zwischen 07:30 Uhr und 09:00 Uhr, wurde ein Stoppschild, befindlich an der Kreisstraße MM30, zwischen Steinheim und Heimertingen (Höhe Einmündung St2031) beobachtet. Da es wegen Missachtung in der Vergangenheit oft zu Verkehrsunfällen an dieser Stelle gekommen ist. Mindestens 50 Fahrzeuge wurden festgestellt, die nicht komplett angehalten haben und zügig weiter fuhren. Eine dementsprechende Belehrung fand durch die eingesetzten Beamten statt und fast alle Fahrer zeigten sich einsichtig und werden zukünftig auf die Einhaltung dieser wichtigen Verkehrsregel achten. Mit der Aktion sollen zukünftig Autofahrer für das Thema Stopp-Schild sensibilisiert werden, um so Verkehrsunfälle zu vermeiden.