Memmingen – Nur einer konnte grün haben – Polizei sucht Zeugen

23-05-2014_a96_aichstetten_tankstelle_unfall_polizei_poeppel_new-facts-eu20140523_0008

Symbolbild

Am Donnerstag, 22.01.2015, gegen 6.50 Uhr, kam es auf dem Adenauerring in Memmingen zu einem Verkehrsunfall mit 17.000 Euro Sachschaden.

Eine 33-Jährige Frau befuhr den Adenauerring in südlicher Richtung und wollte am Dr.-Berndl-Platz links abbiegen. Hierzu befuhr sie die Linksabbiegerspur der Ampelanlage mit Kontaktschleife. Ein ebenfalls 33-jähriger Mann befuhr zeitgleich den Adenauerring in nördlicher Richtung und wollte geradeaus weiterfahren. Als er im Kreuzungsbereich ankam, kam es zum Zusammenstoß mit der einbiegenden Pkw-Fahrerin.

Beide Fahrzeugführer behaupten, zum Zeitpunkt des Unfalls durch die Ampelanlage Grün gehabt zu haben. Daher bittet die Polizei eventuelle Zeugen, sich unter Telefon 08331/1000 bei der Polizeiinspektion Memmingen zu melden.