Memmingen – Neue Johanniter-Führung stellt sich vor

Memmingen | 18.11.2011 | 11-1449

Antrittsbesuch bei Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger

Rüdiger Buß (rechts) ist der neue Regionalvorstand der Johanniter mit Sitz in Kempten. Zusammen mit dem ehrenamtlichen Regionalvorstand Christian Hegemann (links) und dem Memminger Dienststellenleiter Michael Bauer stellte sich das neue Führungsteam der Johanniter jetzt bei Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger (2.v.r.) vor. Wie sich die verantwortlichen Köpfe der Johanniter geändert haben, wird sich auch das Angebot der Hilfsorganisation erweitern. Kannte man die Johanniter-Unfall-Hilfe bisher überwiegend aus den Bereichen Sanitäts- und Rettungsdienst ist nun geplant, das Aufgabenspektrum in Memmingen künftig auf die Gebiete Menüservice, Hausnotruf und den Betrieb einer Kinderkrippe zu erweitern. Foto: Pressestelle Stadt Memmingen

Anzeige