Memmingen – Mit Kopfstoß Zahn ausgeschlagen

Memmingen | 19.05.2012 | 12-1074

blaulicht 4Am Samstag Morgen, 19.05.2012, gegen 2.15 Uhr, kam es am Schrannenplatz in Memmingen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe von drei Personen und einer einzelnen männlichen Person. Nachdem die einzelne männliche Person aus der Gruppe heraus angesprochen wurde, verpasste diese einem aus der Gruppe einen Kopfstoß. Das Opfer büßte dadurch einen Zahn ein und klagte über Schmerzen im gesamten Gesichtsbereich. Der Täter flüchtete vor Eintreffen der Streife in unbekannte Richtung. Die Polizeiinspektion Memmingen bittet eventuelle Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter Telefon 08331/1000, zu melden.

Anzeige