Memmingen – Medizinischer Notfall in Baugrube – Notarzt und Feuerwehr gefordert

11-02-15_BY_Memmingen_Baustelle_medizinischer-Notfall_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0003

Foto: Pöppel

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde der Notarzt Memmingen, ein Rettungswagen und die Feuerwehr Memmingen am Dienstag Nachmittag, 10.02.2015, kurz nach 16.00 Uhr, von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller alarmiert.

Bei Abbrucharbeiten im Bereich der Memminger Altstadt, Lindauer Straße, erlitt ein Arbeiter in einer Baugrube einen Krampfanfall. Er wurde noch in der Tiefe von Notarzt und Rettungsdienst versorgt und dann von der Feuerwehr Memmingen mit Hilfe einer Schleifkorbtrage geborgen. Im Anschluss wurde er dann ins Klinikum Memmingen zu weiteren Untersuchung transportiert.