Memmingen – Lkw bleibt an Luitpold-Unterführung hängen

Memmingen | 29.05.2012 | 12-1157

polizeiauto-6220.000 Euro Sachschaden entstanden am Dienstag Mittag, 29.05.2012, gegen 12.45 Uhr, als ein 26-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug beim Durchfahren der Unterführung in der Luitpoldstraße in Memmingen oben an der Brücke hängen blieb. Aufgrund der vorgefundenen Spuren an der Brücke sowie dem Zustand der Ladearme seines Lkw hatte der Fahrer vermutlich vergessen, diese einzufahren. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer leicht an der linken Hand.

Anzeige