Memmingen – Landwirt vom Traktor überrollt

Memmingen/Volkratshofen | 16.07.2011 | 11-583

polizei_3Großes Glück hatte ein 19-jähriger Landwirt aus Volkratshofen-Stadtteil Memmingen. Als dieser am 16.07.2011, gegen 9.00 Uhr, von seinem Traktor absteigen wollte, blieb er mit dem rechten Bein am Schalthebel des Fahrzeugs hängen und legte dadurch einen Gang ein. Da der Motor des Traktors noch lief, ruckelte dieser nach vorne und der Fahrer fiel vom Traktor herunter. Am Boden liegend, wurde er dann  im Bereich der Hüfte vom linken Hinterrad des Traktors überrollt. Der Fahrer wurde hierbei  jedoch nur leicht verletzt. Er konnte alleine wieder aufstehen und trug lediglich Prellungen und Schürfwunden davon. Der vorwärtsfahrende, fahrerlose Traktor, fuhr schließlich noch auf einen geparkten Pkw eines Familienmitglieds des Verletzten auf und schob diesen gegen eine Wand. Durch den Vorfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4.000 Euro.

Anzeige