Memmingen – Kleines Mädchen wird von Feuerwehr befreit

Memmingen + 18.07.2013 + 13-1292

fw-mm sbi zf new-facts-euAm Donnerstag Mittag, 18.07.2013, musste die Feuerwehr Memmingen ausrücken um ein fünfjähriges Mädchen aus einem Fahrradständer zu befreien. Das Mädchen balancierte über den Fahrradständer, rutschte ab und der Fuß verklemmte sich. Schnell konnten die Einsatzkräfte das Bein des Kindes aus der Halterung befreien. Die Feuerwehrkräfte munterten das Kind dann noch etwas auf und beendeten ihren Einsatz erfolgreich.

 

Zuvor mussten die Memminger Feuerwehr ihre Kollegen in Legau, gemeinsam mit der Feuerwehr Bad Grönenbach unterstützen. Dort war am Donnerstag Vormittag, 18.07.2013, ein Gasaustritt gemeldet worden, der dann auf Geruchsbelästigung aus der Kanalisation herabgestuft werden konnte.

Anzeige