Memmingen – Jugendfeuerwehrler der Stadt Memmingen erlangen Leistungsspange

Memmingen + 30.06.2012 + 12-1598

30-06-2012 jugendfeuerwehr-stadt-memmingen wettbewerb new-facts-eu

Bei sommerlichen Temperaturen legten am Samstag Vormittag, 30.06.2012, neun Jugendfeuerwehrler der Stadt Memmingen ihr Leistungszeichen ab. Im BBZ-Stadion mussten die Jungs in einem sportlichen Teil, einem feuerwehrtechnischen und einem Wissenstest im Bereich der Allgemeinbildung ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Zum erreichen des Wettbewerbsziels zählt die Leistung der Gruppe, nicht die des Einzelnen. Ein Feuerwehreinsatz kann nur gelingen und erfolgreich sein, wenn das Team, die Gruppe, zusammenarbeitet und das Feuer bzw. Problem gemeinsam löst.

 

Unterstützt wurden die Jugendfeuerwehrler von ihren älteren Kollegen, von denen die meisten schon jahrzehnte im ehrenamtlichen Feuerwehrdienst stehen. Die Prüfung wurde von einem Unterallgäuer Jugendprüfer abgenommen.

Die Leistungsspange ist das höchste Leistungsabzeichen für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr. Sie wird verliehen, wenn ein Jugendfeuerwehrmitglied in einer Gruppe in fünf Bereichen zeigt, dass er/sie körperlich und geistig den Anforderungen gewachsen ist. Voraussetzung für die Abnahme der Leistungsspange ist die mindestens einjährige Zugehörigkeit zu einer Jugendfeuerwehrgruppe und ein bestimmtes Mindestalter. Weitere Informationen hier.

Anzeige