Memmingen – Holzfassade von Kindergarten fängt Feuer – Unkraut mit Abflammgerät entfernt

2018-05-07_Memmingen_Kindergarten_Brand

Am Montagnachmittag, 07.05.2018, gegen 16:20 Uhr, wurde von Nachbarn mitgeteilt, dass es in einem Kindergarten in der Leimstraße in Memmingen zu einer Rauchentwicklung kommt. Dieser war wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Ein Arbeiter vernichtete mit einem Abflammgerät Unkraut, wobei die Gebäudefassade aus Holz in Brand geriet. Eine Gebäudeseite fing Feuer und musste von der Feuerwehr Memmingen abgelöscht werden. Verletzt wurde, nach derzeitigem Stand, niemand. Die Löscharbeiten dauerten ca. 30 Minuten an.

Die Schadenssumme beträgt mehrere zehntausend Euro. Ob der Zeitraum für die Renovierungsarbeiten, welche eigentlich vier Wochen dauern sollten, verlängert werden muss, ist bislang noch unklar. Die Feuerwehr Memmingen war mit drei Löschfahrzeugen im Einsatz.