Memmingen – Hilfsbereitschaft der Bevölkerung beachtlich – BRK sammelt Kleider für Flüchtlinge

Foto: BRK

Foto: BRK

Bereits am Montag 31.08.2015 und am Mittwoch, 02.09.2015, wurde vom Bayerischen Roten Kreuz aufgerufen, Kleider und Spielzeug zu spenden. Im Hinterhof des BRK wurden durch die spendenfreudigen Bürger mehr als 15 Tonnen Kleider angeliefert. Fleißige Helfer und viele unterstützende Hände aus der Bevölkerung haben die Kleiderspenden sortiert und in knapp 1.000 Kartons verpackt. Die rund 45 Paletten Kleider für Babies, Kinder und Erwachsene und eine Menge Spielzeug werden in den kommenden Tagen an die Gäste in der Erstaufnahmestelle in Memmingen an die Bedürftigen ausgeteilt.

Die nächsten Tagen werden für die ehrenamtlichen Helfer vom Bayerischen Roten Kreuz, MHD und der JUH nochmals einiges Abverlangen. Am Sonntag, 06.09.2015, werden die Gäste in der Erstaufnahmeeinrichtung erwartet.

Derzeit werden vom BRK Memmingen keine Kleiderspenden mehr angenommen, auch stehen ausreichend Helfer zur Verfügung. Ein herzliches Dankeschön an die vielen, vielen Meldungen von Bürgern, die ihre Hilfe anbieten.