Memmingen – Geldwechsel-Trick – 83-Jähriger bestohlen

Memmingen | 07.03.2012 | 12-0541

GeldscheineAm Mittwoch Vormittag, 07.03.2012, gegen 10.00 Uhr, wurde ein 83-jähriger Mann in der Rügenstraße in Memmingen von einem Unbekannten auf Englisch angesprochen. Der ältere Herr verstand kein Englisch, ging aber davon aus, dass der Unbekannte Geld wechseln möchte, da dieser eine 2-Euro-Münze in der Hand hielt. Der Geschädigte holte seinen Geldbeutel aus der Tasche und wollte das Münzgeld wechseln. Bei diesem Versuch gelang es dem Unbekannten offensichtlich, die Geldscheine (sieben mal 10 Euro) aus dem Scheinfach der Geldbörse zu entwenden. Leider konnte der Geschädigte keine genauere Beschreibung des Täters abgeben. Möglicherweise sind auch noch andere Personen auf den Wechseltrick reingefallen. Diese mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Memmingen, Telefon 08331/100-0, melden.

Anzeige