Memmingen – Gasgeruch im Keller – Sperrung in der Innenstadt

05-04-2012 wangen gasalarm feuerwehr allgaeu new-facts-eu

Symbolbild

Am Mittwoch Nachmittag, 01.10.2014, meldete sich die Hausverwaltung telefonisch bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller und teilte Gasgeruch in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Maximilianstraße von Memmingen mit.

Umgehend wurde die entsprechenden Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr Memmingen sperrte den die Maximilianstraße im Bereich Salzstraße/Bahnhofstraße. Die Gebäude wurden geräumt. Die Feuerwehr führte Messungen gemeinsam mit den Stadtwerken Memmingen durch. Es konnte jedoch keine gefährliche Konzentration festgestellt werden. So konnte der Einsatz nach gut 30 Minuten wieder abgeschlossen werden.

Anzeige