Memmingen – Fußgänger mit Handy abgelenkt – Radfahrer auf dem falschen Radweg

Polizei BlaulichtAm Donnerstag, 28.09.2017, am späten Abend, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Memmingen auf dem Radweg in der Donaustraße. Ein 26-jähriger Fahrradfahrer befuhr mit seinem beleuchteten eBike, den Radweg parallel zum Schuhmacherring in falscher Richtung. Er fuhr auf der Seite der Schrebergarten in der Münchner Straße. Zeitgleich lief ein 16-jähriger Fußgänger Richtung Langdesgartenschau. Der Fußgänger war dunkel gekleidet, Kopfhörer im Ohr und war aufgrund der Nutzung seines Mobiltelefons abgelenkt und übersah den Fahrradfahrer. Beide Männer kollidierten miteinander. Der Fußgänger musste leicht verletzt im Klinikum Memmingen versorgt werden.