Memmingen – Führerschein stellt sich als Fälschung heraus – 23-Jähriger geständig

BY B 28 Grosskontrolle

Foto: Zwiebler

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf Höhe Bahnhofstraße in Memmingen am Mittwoch, 29.11.2017, gegen 21:30 Uhr, wurde ein 23-Jähriger in seinem Pkw kontrolliert. Er hatte seine Fahrzeugpapiere nicht dabei. Seine Beifahrerin, die 33-jährige Schwester, erklärte sich bereit, die Fahrerlaubnis zu holen. Nach erfolgter Einsicht der Papiere wurde festgestellt, dass diese gefälscht sind. Auch die slowakische Fahrerlaubnis der Frau wurde als Totalfälschung erkannt. Der Mann zeigte sich geständig und gab an, die Papiere im Ausland für 1.500 Euro erworben zu haben. Die Ermittlungen dauern an.