Memmingen – Faustschläge, Platzverweise, ambulante Versorgung im Klinikum – TOLL

Memmingen + 02.09.2012 + 12-2104

AlkoholtestMemmingen, in der Nacht von Samstag, 01.09.2012, auf Sonntag, 02.09.2012, kam es in der Memminger Innenstadt zu mehreren Auseinandersetzungen. Gegen 5.00 Uhr lief ein 32-jähriger Mann die Kempter Straße entlang und wurde hierbei von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Hierbei erlitt er leichte Verletzungen an der Unterlippe. Der Verletzte selbst stand deutlich unter Alkoholeinfluss.
Bereits gegen 3.30 Uhr kam es in einer Gaststätte, ebenfalls in der Kempter Straße, zu einem Streit zwischen einem 38-Jährigen und einem 27-jährigen Mann in dessen Verlauf der Ältere dem Jüngeren einen Faustschlag verpasste. Die 25-jährige Freundin des Geschädigten wollte schlichten und wurde ebenfalls von dem 38-Jährigen angegriffen.


Die Auseinandersetzung der alkoholisierten Personen konnte nur durch einen Platzverweis durch die Polizei beendet werden. Der 27-jährige musste im Klinikum Memmingen behandelt werden.


Anzeige