Memmingen – Fahrradfahrerin ohne Licht unterwegs und von Pkw erfasst

29-03-2014_unterallgaeu_mindelheim_apfeltrach_polizeikontrolle_skinhead-party_poeppel_new-facts-eu20140329_0015

Symbolbild

Am Montag Morgen, 13.10.2014, um 6.30 Uhr, befuhr eine 30-jährige Pkw-Fahrerin die Benninger Straße in südöstlicher Richtung von Memmingen.

Eine Radfahrerin überquerte die dortige Fußgängerampel. Als die Pkw-Fahrerin nach links abbog, übersah sie die in gleicher Richtung fahrende 73-jährige Fahrradfahrerin und touchierte diese. Dadurch kam die Radfahrerin zu Sturz und verletzte sich am rechten Arm leicht.

Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen verbracht. Der Sachschaden beträgt ca. 100 Euro. Die Fahrradfahrerin hatte trotz Dunkelheit und Nässe keine Beleuchtung eingeschaltet.

Anzeige