Memmingen – Fahrradfahrer beschädigt Blindenstock

Memmingen | 14.05.2012 | 12-1051

polizeiauto-55Eine 26-jährige blinde Rollstuhlfahrern überquerte am 14.05.2012, gegen 10.45 Uhr, die Fahrbahn am Gerberplatz, in Memmingen, als ein unbekannter männlicher Fahrradfahrer über die Kugel ihres Blindenstocks fuhr. Der Blindenstock wurde dadurch unbrauchbar. Nachdem der Fahrradfahrer zunächst noch mit der Geschädigten sprach, wurde er von ihr auf den Schaden hingewiesen. Daraufhin entfernte er sich vom Unfallort. Der Sachschaden an dem Blindenstock beläuft sich auf ca. 180 Euro. Es musste ein Krankentransporter organisiert werden, da sich die Geschädigte ohne ihren Stock nicht mehr gefahrlos fortbewegen konnte. Die Polizeiinspektion Memmingen bittet eventuelle Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter Telefon 08331/1000 zu melden.

Anzeige