Memmingen – Einbrecher mit Beute von Streife ertappt

Memmingen | 18.01.2012 | 12-0121

festnahme32Durch eine Streifenbesatzung wurde ein 19-jähriger Mann überprüft, der beim Anblick der Polizeibeamten versuchte, sich an der Böschung zum Bolzplatz am Kaisergraben in Memmingen zu verstecken. Bei ihm wurden mehrere Tüten, randvoll mit Zigarettenschachteln, aufgefunden. Nachdem er keinerlei Ausweisdokumente mitführte und die Erklärungen für die mitgeführten Zigaretten unglaubwürdig waren, wurde er zur Polizeiinspektion Memmingen verbracht. Bei der Überprüfung der Zigaretten stellte sich aufgrund von Preisaufklebern der Verdacht, dass die Zigaretten aus einer Tankstelle in Memmingen stammen.
Eine dorthin entsandte Streife konnte dann eine aufgehebelte Eingangstüre feststellen. In der Auslage der Tankstelle fehlten große Mengen an Zigaretten. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 2.300 €.

Anzeige