Memmingen – Einbrecher erbeuten Bargeld bei Einbrüchen in der Innenstadt

Symbolbild

Symbolbild

Bisher unbekannte Täter gingen am vergangenen Wochenende, im Zeitraum zwischen dem 18.06.2016 und 20.06.2016, drei Geschäfte in der Memminger Innenstadt an.

Im ersten Fall erbeuteten die Täter mehrere hundert Euro Bargeld, nachdem sie zuvor die Eingangstüre zu einer Bäckerei aufgebrochen hatten. In einem weiteren Fall gingen die Täter auf dieselbe Art und Weise vor und brachen wiederum die Eingangstüre einer anderen Bäckerei im Stadtzentrum auf. Dort wurden sie allerdings nicht fündig und verließen das Gebäude ohne Beute.

Im dritten Fall war eine Eisdiele das Ziel der Täter. Trotz erheblicher Gewaltanwendung scheiterten sie allerdings an der Eingangstüre, flüchteten unverrichteter Dinge und hinterließen einen entsprechenden Sachschaden.

Der bei den Einbrüchen angerichtete Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 4.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei Memmingen übernommen. Entsprechende Hinweise werden unter Telefon 08331/100-0 erbeten.