Memmingen – Einbrecher auf frischer Tat ertappt – Frau verletzt

Memmingen + 06.11.2012 + 12-2619

blaulicht 4Mit leichten Verletzungen musste eine Frau in ein Krankenhaus gebracht werden die einen Mann auf frischer Tat bei einem Diebstahl ertappt hatte.

Am Dienstag Abend, 06.11.2012, gegen 21.15 Uhr, hörte eine 54-Jährige Lärm aus einer Garage. Als die Anwohnerin nachsah, ertappte sie einen ihr bekannten Mann. Auf die Frage, was er dort mache, drehte dieser sich um und schlug ihr mit einer Tüte, mit einer darin befindlichen Glasflasche, auf den Kopf. Die Frau erlitt hierdurch eine Kopfplatzwunde. Der bei der Polizei hinlänglich bekannte Mann flüchtete in unbekannte Richtung. Er hatte vermutlich Getränke aus der Garage entwendet, wie er es in der Vergangenheit bereits mehrfach getan hatte.

Die Frau musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen gebracht werden. Die Polizei Memmingen ermittelt jetzt wegen des Verdachts eines räuberischen Diebstahls gegen den 54-jährigen Tatverdächtigen.



Anzeige