Memmingen | Drei Jugendliche greifen Betrunkenen in Unterführung an

Symbolbild

Unbekannte Täter haben am Montag, 06.08.2018, in den Abendstunden, in Memmingen, in der Unterführung Höhe Machnigstraße, einen 39-jährigen Mann angegriffen, der dort aufgrund seines betrunkenen Zustandes am Boden lag. Bei den Tätern handelt es sich nach Aussage des Geschädigten, um drei männliche Jugendliche circa 20 Jahre, alle hatten eine kurze Hose an, einer trug Sneakers, der andere hatte ein weißes T-Shirt an. Auffällig war, dass alle Männer russisch sprachen.

Laut Aussage des 39-Jährigen, hatten sie einen Baseballschlager zur Hand und sind mit einem VW Golf vom Tatort geflüchtet. Weitere Täterhinweise sind nicht bekannt. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder Angaben zu den Tätern machen können sich zu melden. Der Mann musste mit leichten Verletzungen in einer Klinik versorgt werden.