Memmingen – Diebstahl aus Pkw geklärt – Spurensicherung überführt Täter anhand von Fingerabdrücken

spurensicherung11

Symbolbild

In der Nacht von Dienstag, 17.02.2015, auf Mittwoch, 18.02.2015, wurde ein Pkw Opel Astra, welcher bei einem Autohaus in der Europastraße in Memmingen stand, aufgebrochen.

Ein damals unbekannter Täter hatte an der Beifahrerseite das Fenster eingeschlagen und anschließend Fahrzeugteile im Wert von ca. 5.000 bis 6.000 Euro entwendet. Die Polizeibeamten konnten im Fahrzeug Fingerspuren sichern, welche jetzt zur Identifizierung des Täters führten. Es handelt sich um einen 26-jährigen Mann, türkischer Herkunft, der zwar in Deutschland noch nicht strafrechtlich in Erscheinung trat, aber bereits in Österreich erkennungsdienstlich behandelt wurde.