Memmingen – Dachstuhlbrand in der Altstadt

Memmingen + 18.06.2013 + 13-1093

18-06-2013 memmingen altstadt dachstuhlbrand gerberstrasse feuerwehr-memmingen poeppel new-facts-eu20130618 titel

Am Dienstagnacht, 18.06.2013, gegen 00.06 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Donau-Iller der Brand eines Dachstuhles in der Gerbergasse 7 in Memmingen gemeldet. Da sich das Brandobjekt im Altstadtbereich befindet wurde Großalarm für die Feuerwehr Memmingen und den Rettungsdienst ausgegeben.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort schlugen bereits Flammen aus dem Dach mit zwei Drehleitern von vorne und hinten wurde der Brand des Dachstuhles bekämpft und angrenzende Gebäude geschützt. Unter schwerem Atemschutz drangen Wehrmänner ins Gebäude ein und unterstützten die Löscharbeiten.

Polizeikräfte und Rettungsdienst haben die angrenzenden Häuser geräumt. Die Bewohner der Wohnungen werden derzeit vom BRK versorgt.

Beamte der Polizeiinspektion Memmingen haben die Einsatzstelle abgesperrt. Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kriminalpolizei Memmingen (KDD) sind vor Ort und haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 


[maxgallery name=“13-1093/gallerie2{/gallery}


[maxgallery name=“13-1093/gallerie3{/gallery}


Anzeige