Memmingen – Buxach – Weitsichtbare Rauchwolke – Brand in Nebengebäude

2018-04-20_Memmingen_Buxach_Brand_Schuppen_Feuerwehr_0008

Foto: Pöppel

Am Freitagmittag, 20.04.2018, gegen 11.45 Uhr, fiel einer Hausbewohnerin im Ortskern Memmingen/Buxach eine starke Rauchentwicklung in ihrem Garten auf. Sie informierte umgehend die Polizei und Feuerwehr über Notruf 112. Kurz danach sah sie, wie ihre Gartenhütte brannte. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Buxach, Volkratshofen und Memmingen waren mit ca. 45 Einsatzkräften kurz nach der Alarmierung vor Ort und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Die durch den Brand entstandene Rauchsäule war über mehrere hundert Meter zu sehen. Die Brandursache ist bislang nicht geklärt.