Memmingen-Buxach – Vorfahrt nicht beachtet – eine Verletzte

20161211_Unterallgaeu_Buxheim_Unfall_Pkw_Baum_Feuerwehr_Poeppel_0017

Symbolbild

Am Samstag, 22.07.2017, abends, befuhr eine 22-Jährige mit ihrem Pkw die Talstraße in Buxach in Richtung Buxheim. Eine ebenfalls 22-Jährige fuhr mit ihrem Pkw von links kommend in die Talstraße ein, ohne auf den vorfahrtsberechtigten Pkw zu achten. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Das Fahrzeug der Unfallverursacherin wurde um 180 Grad gedreht und kam mit den Vorderrädern im Straßengraben zum Stehen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrerin des Pkw auf der Talstraße wurde leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 9.000 Euro.