Memmingen – Brand im Bad eines Mehrfamilienhauses – zwei Verletzte

03-01-2016_Memmingen_Metzgerweg_Zimmerbrand_Verletzte_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0011

Foto: Pöppel

Am Sonntagnachmittag, 03.01.2016, gegen 16.50 Uhr, wurde die Feuerwehr Memmingen von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus im Metzgerweg in Memmingen alarmiert. Zusätzlich wurden zwei Rettungswagen und ein Notarzt ebenfalls alarmiert.
Beim Eintreffen war das Badezimmer und die Wohnung stark verraucht. Unter Atemschutz löschten die Einsatzkräfte den Kleinbrand und belüfteten mit einem Hochdrucklüfter das Treppenhaus.
Zwei Personen mussten von Notarzt und Rettungsdienst versorgt werden. Sie wurden zur Abklärung ins Klinikum Memmingen gebracht.
Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe haben Beamte der Polizeiinspektion Memmingen übernommen.