Memmingen – Brand einer Gartenhütte – Batterie von Solaranlage ursächlich

15-08-2016_Memmingen_Trafo-Brand_Stadion_Feuerwehr_Poeppel_00002

Symbolbild

Am Sonntag, 05.03.2017, wurde um die Mittagszeit, der Brand einer Gartenhütte in der Römerstraße in Memmingen mitgeteilt. Bei Eintreffen der Streife wie auch der herbeigerufenen Feuerwehr Memmingen stiegen Flammen aus dem Dach der Hütte. Vermutlich hat der Kurzschluss einer Batterie den Brand verursacht. Diese stand im hinteren Teil der Hütte und gehörte vermutlich zu der angebrachten Solaranlage.

Durch den Brand wurde keine Person verletzt, allerdings beläuft sich der Sachschaden auf ca. 10.000 Euro.