Memmingen – Betrunkener schlägert in Discothek – Gewahrsam

Memmingen | 15.04.2012 | 12-0829

HandschellenEin 21-jähriger Memminger schlug in der Nacht von Samstag, 14.04.2012, auf Sonntag, 15.04.2012, in einer Memminger Diskothek unvermittelt und ohne Vorwarnung auf einen gleichaltrigen Gast ein. Als das Sicherheitspersonal des Lokals dazwischen ging, wurden auch diese von dem Angreifer geschlagen und massiv beleidigt. Der Aufforderung, das Lokal zu verlassen, kam der junge Mann nicht nach. Als er letztlich durch die herbeigerufene Polizei aus dem Lokal geführt werden sollte, schlug er auch noch auf einen Polizeibeamten ein. Selbst nachdem er dann in Handschellen am Boden saß, versuchte er weiter, die Beamten anzugreifen und beleidigte auch diese fortwährend. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der extrem aggressive Täter für den Rest der Nacht in Polizeigewahrsam genommen.

Anzeige