Memmingen – Bayerisch-schwäbische Prunksitzung

Am 22. und 23. Januar 2015 knallen bei „Schwaben weissblau, hurra und helau“ in der Memminger Stadthalle wieder die Korken: hurra & helau bei der weiß-blauen Faschingssitzung. Es werden Possen gerissen, Politiker derbleckt, Späße gemacht, geschunkelt und getanzt. Die Ausstrahlung ist am Freitag, 30. Januar 2015, um 19.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen.

Foto: Bayerischer Rundfunk

Foto: Bayerischer Rundfunk

Im Januar 2015 wird Memmingen wieder zum Mittelpunkt ausgelassener Lebensfreude. Bewährte Publikumslieblinge und Bühnenneulinge treiben ihre Späße mit der Politprominenz und dem Publikum im Saal. Unter anderem mit dabei sind diesmal das Augsburger Kabarettduo Herr und Frau Braun, Ballon- und Zauberkünstler Tobi van Deisner aus Offingen, die ‚Königlich privilegierte Waschhausvereinigung‘, Mundart-Dichterin Waltraud Mair, Hausmeister und Grantler Jürgen Richter, Hochzeitslader Josef Nieser, Otmar Walcher aus Bellenberg, das A-cappella-Quartett ‚Die Ziegelbacher‘, die Garde der Laudonia Lauingen, der Showtanz Bäumenheim sowie die Guggamusik der Breitenbrunner Dorfbachfurzer. Außerdem gibt sich Alt-Ministerpräsident Edmund Stoiber die Ehre, oder besser Schlagerstar Meggy Montana, oder doch Eigenbrödler Schorsch-Scheberl, aber eigentlich einfach Kabarettist Wolfgang Krebs. Und er darf natürlich auch nicht fehlen: Bauchredner Perry Paul mit Amadeus.

Die AllGeier, Hausband von „Schwaben weissblau“, sorgen wie gewohnt für beste Stimmung im Saal und Sitzungspräsident Georg Ried kümmert sich gemeinsam mit dem Elferrat um die Einhaltung des närrischen Protokolls.

Kartenvorverkauf:
Karten für das bayerisch-schwäbische TV-Event sind zum Preis von 22 Euro bei Allgäu Ticket unter www.allgaeuticket.de oder telefonisch unter Telefon 0831 / 206-5555 oder bei der Stadtinformation Memmingen unter Telefon 08331 / 850-172 erhältlich.
Einlass: 18.11 Uhr, Beginn: 20.11 Uhr, Dauer: ca. drei Stunden