Memmingen – Baum droht auf Stromleitung zu kippen

Memmingen | 07.12.2011 | 11-1589

DSC 0020-1

Die Feuerwehr Memmingen musste Mittwochmittag, 07.12.2011, zu einem Sturmeinsatz ausrücken. In der Wachterstraße drohte auf einem Privatgrundstück ein Baum auf eine Stromleitung zu kippen. Ein Stamm des Baumes hatte sich schon vom Hauptstamm getrennt und drückte mit seiner Kraft gegen das Hausdach. Es bestand die Gefahr, dass der Baum sich vollkommen vom Stamm löst und kippt und damit die Stromleitung abreißt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Memmingen sicherten den Baum mit zu Hilfenahme eines Greifzuges gegen das Wegkippen ab. Mit Unterstützung eines Hubsteigers der Lechwerke Memmingen (LEW) wurde der Baum dann Stück für Stück abgetragen. Nach knapp zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen wieder einrücken.

 

 

Anzeige