Memmingen – Autofahrer mit Laserpointer geblendet – Täter festgestellt

Memmingen-Hart + 22.10.2013 + 13-1861

polizeiauto-55Am Dienstag, 22.10.2013, zwischen 20.00 und 22.00 Uhr, blendeten ein 18-Jähriger und ein 16-Jähriger mit einem lichtstarken Laserpointer Autofahrer, welche im Bereich Memmingen-Hart, Alter Postweg, unterwegs waren. Hierbei wurden mehrere Autofahrer geblendet, einer von ihnen konnte aufgrund der aufgetretenen starken Augenschmerzen längere Zeit nicht mehr weiterfahren. Die herbeigerufenen Beamten konnten die jungen Männer beim Verlassen des Tatortes auf einem Leichtkraftrad feststellen. Zusätzlich zu dem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr stellte sich heraus, dass das Leichtkraftrad weder versichert noch zugelassen war.

Zudem hatte der 18-jährige Fahrzeuglenker auch nicht die notwendige Fahrerlaubnis. Weitere Autofahrer, die geblendet wurden, möchten sich bitte bei der Polizeiinspektion Memmingen unter Telefon 08331/100-0 melden.

 

Anzeige